Counter/Zähler DDR-Fotografien
Blick aus dem ehem. Palast der Republik  Berlin
DDR Fotografien

Alle hier wiedergegebenen DDR Fotos, auf Nachfrage natürlich auch andere Bilder, liegen in hoher Qualität digitalisiert vor. Sie können für Veröffentlichungen oder als Schmuck- und Sammlungsblatt bei Dietmar Riemann erworben werden. Bei einer Bestellung bitte die sich unter den Fotografien befindliche Bildnummer angeben.

Dietmar Riemann e-mail: info@ddr-fotografie-riemann.de  Tel: 06261-917162

Für Publikationszwecke erhält der Nutzer die DDR Bilder zur einmaligen (oder bei entsprechendem Vertrag zur mehrfachen...) Verwendung als Datei in der von ihm gewünschten Auflösung. Die Nutzung der georderten Bilder und die Höhe des Honorars werden vereinbart; als Richtlinie gilt hierbei die Übersicht der marktüblichen Vergütungen für Bildnutzungsrechte der Mittelstandsgemeinschaft Fotomarketing (MFM). Urheberrechtlich und nutzungsrechtlich gelten ansonsten die entsprechenden deutschen Gesetze (z.B. das Urheberrechtsgesetz und das Kunsturheberrechtsgesetz) bzw. die vom Bundesverband der Pressebildagenturen und Bildarchive e.V. (BVPA) veröffentlichten Darstellungen. Es gelten die “Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferungen von Bildmaterial in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten des BVPA (veröffentlicht durch amtliche Bekanntmachung im Bundesanzeiger Nr.194 vom 17.Oktober 1997, S. 12964).

Museen, Sammlungen oder private Interessenten können die DDR Fotos auch als Abzug erwerben. Sie erhalten das Bild - einen vom Fotografen individuell ausgearbeiteten Ultrachromefarbenausdruck - als 40 x 50 cm grosses Blatt (bei einem Panorama 60 cm lang), auf dem das eigentliche Bild etwa 30 x 40 cm gross ist (je nach Seitenverhältnis des Motivs). Der Abzug ist vom Autor rückseitig signiert. Das bestellte Bild hat einen Preis von 90,00 Euro plus Porto. Die Fotografie enthält selbstverständlich keinen eingearbeiteten Copyright-Vermerk mehr. Das Bild wird nach erfolgter Bezahlung als Paket zugeschickt. Mit dem Kauf einer Fotografie sind keine Veröffentlichungsrechte verbunden.

Für Ausstellungsinteressenten ist eine Leihausstellung unter dem Titel “DDR - Bilder einer verschwundenen Republik” vorhanden. Die Bildzusammenstellung wird bei Bedarf erweitert, ergänzt oder auch nur in Teilen ausgeliehen. Die weitesten Reisen dieser DDR Fotografien gingen bis jetzt nach Damaskus und Aleppo (Syrien), Erbil (Nordirak) und Amman (Jordanien).

Weiter existiert eine Ausstellung mit Bildern aus dem mit Franz Fühmann herausgebrachten Bildband “Was für eine Insel in was für einem Meer - Leben mit geistig Behinderten”, sowie eine Ausstellung zu Franz Fühmanns Arbeitshaus in Märkisch Buchholz.

 

Zurück